Tel: 030 - 531 582 92
eMail: info@amicanis.de

Hunde und Feuerwerk

Jährlich, am Ende des Jahres, ist es immer die gleiche Situation – Silvester steht vor der Tür. Viele Hunde haben offensichtlich unendliche Angst wenn draußen das Feuerwerk knallt. Viele Hundehalter bleiben an diesem Tag zuhause und feiern das neue Jahr nicht mit Freunden und Bekannten, sondern verbringen den Abend und die Nacht mit ihren Vierbeinern. Wie schön wäre es wenn der Hund nicht solche Angst vor Feuerwerk hätte, lässt sich dann aber nicht einfach ändern. Also leistet man dem zitternden und verängstigten Hund lieber Beistand.

Als Alternative bietet das Hundehotel einen Ausweg. Hunde können mit ihresgleichen die Zeit rund um Silvester verbringen und abseits von Feuerwerk entspannte Tage verbringen. Herrchen und Frauchen haben so auch die Gelegenheit in ein gesundes und frohes neues Jahr zu feiern – und anschließend ist auch der Hund wieder mit dabei, nur eben ohne erneutes Silvester-Trauma.